Erfolgreich finanziert!

7
Spenden bisher
550 €
wurden gesammelt
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Der Kindergarten "Hoffnung" in Dushk / Albanien wird seit fast 20 Jahren aus dem Landkreis Heidenheim finanziell getragen. Bei verschiedenen Baueinsätzen mit Menschen aus dem Kreis Heidenheim und aus ganz Europa, wurde der Kindergarten baulich verändert und vergrößert. Wegen der Corona - Pandemie konnte ein Baueinsatz mit einem Team von jungen Freiwilligen diesen Sommer nicht stattfinden. Bei diesem Einsatz hätte die Außenmauer im hinteren Bereich des Kindergartens erneuert werden sollen.  Jetzt ist geplant, die alte Mauer abzubrechen und eine neue, schönere Mauer hin zu bauen. Dies wird wegen der noch herrschenden Pandemie durch einen albanischen Handwerker und sein Team geschehen.
Wir als Verein: "Shpresa - Projekte der Hoffnung e.V." aus dem Kreis Heidenheim möchten den Kindergarten in Albanien auch weiterhin unterstützen, damit er den Kindern und Familien ein Zeichen der Hoffnung ist. 
Der Kindergarten "Hoffnung" wurde durch die Giengenerin Elke Kaci aufgebaut und lange Jahre geleitet. Dieser Kindergarten, nach deutschem Vorbild gegründet, möchte Kindern helfen, in einer sich schnell verändernden Zeit vorbereitet zu sein fürs Leben. Lernen durch Spiel und Singen wird dort angewandt. Kindergarten soll Spaß machen und das Kind in den Mittelpunkt stellen.
Der Kindergarten soll Hoffnung und Hilfe für die Familien bieten, die sie in eine Anbindung an die örtliche Gemeinde und Gespräche mit dem Kindergartenpersonal erhalten können.
Projektort: Dushk, Albanien

Ansprechpartner:

Shpresa Projekte der Hoffnung e.V.

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden