10
Spenden bisher
385 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

(gf) Franzi … sie träumt von Weihnachten. Und davon, dass sie einmal als großer Rettungshund jede Menge Gutes tun wird. Deshalb hört sie dann immer ganz genau hin, wenn die Zweibeiner der Staffel von Gasexplosionen und Hauseinstürzen reden. Solche Wörter machen ihr keine Angst. Vielmehr würde die kleine Labradorhündin am liebsten sofort mithelfen, in Trümmern nach verschütteten, vielleicht verletzten Menschen zu suchen.

Aber wie es halt auch im Leben von Welpen so ist: Bis ihre Träume Wirklichkeit werden, müssen sie erst erwachsen werden und viel trainieren. Vor allem bei Letzterem ist Franzi allerdings schon mit all der Power, die das Hundemädchen aufbringen kann, voll dabei. Jede Einheit macht ihr Spaß, und obendrein gibt es auch noch Leckerchen satt.

Wenn es nach ihr ginge, könnte das die ganze Zeit so gehen. Sie würde sogar noch etliche Übungen mehr machen wollen. Vor allem, wenn Franzi ihren großen Vorbildern beim Gerätetraining zuschaut, möchte sie das alles auch schnell lernen. Aber, selbst wenn sie schon einiges ausprobieren darf, so gibt es doch bestimmte Fertigkeiten, die sie sich erst aneignen darf, wenn ihr Skelett ganz ausgebildet ist. 

Eine Leiter, zum Beispiel, ist ein solches Gerät, welches nur erwachsenen Hunden vorbehalten ist. Das hält Franzi aber nicht davon ab, sich schon jetzt mit dem Thema zu beschäftigen – und das auch gleich mit dem kommenden Weihnachtsfest zu verbinden: So wünscht sie sich nämlich schon jetzt für sich und ihre Hundekumpels eine Leiter – allerdings nicht irgendeine, sondern eine spezielle Lernleiter für den Profi-Bereich. Ein solches Gerät ist besonders stabil und robust. 

Weil Franz jeden Tag ein bisschen größer wird, ihre Knochen bald ausgereift sind, und sie das Training kaum noch erwarten kann, haben die Mitglieder der Staffel folgendes Anliegen: Bitte helfen Sie der kleinen Hündin auf dem Weg zum ausgebildeten Rettungshund, indem Sie einen finanziellen Beitrag zur Anschaffung der gewünschten Lernleiter leisten. 

Damit Franzi und die anderen Fellnasen möglichst bald mit Spaß, aber auch mit der Sicherheit eines Profi-Geräts lernen können, wie hund sich auf einer Leiter fortbewegen soll, haben die Staffelmitglieder bereits fleißig Spenden gesammelt. Eine solche Leiter kostet ca. 1.800 Euro, davon fehlen jetzt noch ca. 800 Euro.

Helfen Sie uns, dass sich dieser Weihnachtswunsch erfüllt?
Projektort: Schloßhaustraße 98, 89522 Giengen an der Brenz, Deutschland

Ansprechpartner:

A. Rossi

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden