61
Spenden bisher
2.531 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Im September 2019 hat die Nikolauspflege in Heidenheim das "Haus am Zanger Berg" eröffnet. Hier finden blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Erwachsene einen Ort zum Wohlfühlen, Wohnen und Leben. Nur wenige hundert Meter entfernt liegt die Königin-Olga-Schule der Nikolauspflege, eine Schule für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte Schüler*innen.

Wir möchten, dass beide Häuser in Verbindung stehen und ein Austausch zwischen den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen lebendiger Alltag wird. Deshalb möchten wir ein E-Transport-Dreirad anschaffen, um den blinden, sehbehinderten und mehrfachbehinderten Schüler*innen und Klienten die Bewegung zwischen den Einrichtungen zu ermöglichen. Das E-Transport-Dreirad kann sowohl von Erwachsenen als auch von Schüler*innen mit und ohne Beeinträchtigung (in Begleitung) gefahren werden und eröffnet neue Perspektiven:

Schüler*innen der Königin-Olga-Schule können in Begleitung Botengänge in das Haus am Zanger Berg übernehmen und Klienten vom Zanger Berg können Transportdienste in die Schule erledigen. So entstehen Verbindungen zwischen den Standorten und neue sinnvolle Aufgaben. Auch die Umwelt freut sich, denn viele Fahrten mit dem PKW werden überflüssig. 
Projektort: Siebenbürgenweg 9, 89518 Heidenheim an der Brenz, Deutschland

Ansprechpartner:

Frau Wilfert

Hat Sie dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden